Ferienspiele 2018 – Kreatives Gestalten im Mitteltorturm – Bericht im Stadtanzeiger

Am 8. August fand das nächste spannende Ferienspiel statt: Das Malen im Mitteltorturm mit Herrn Schmeisser. Wir trafen uns um 10 Uhr am Rathaus und gingen dann nach der Begrüßung erstmal ins Museum, um uns Skizzen für Ritter, Burgen, Burgfräulein oder mittelalterliche Häuser zu machen. Denn das Thema war das Mittelalter. Danach gingen wir mit Herrn Schmeisser, Herrn Quick und Frau Gruneberg zum Mitteltorturm. Auf dem Weg dorthin schauten wir noch zwei von den Hirschhornern Holzplastiken, die im Städtchen stehen, genauer an. Im Mitteltor angekommen kam auch Frau Schmeisser dazu und Frau Gruneberg ging erstmal zurück ins Rathaus. Wir Kinder durften jeder seinen vorbereiteten Platz einnehmen und dann malten wir erstmal mit Wasserfarben auf festes Papier. Danach gab es eine kleine Mittagspause mit belegten Brötchen, die der Altstadtverein gespendet hatte, und Knabbersachen sowie Kekse von der Stadt Hirschhorn. Die Getränke, Apfelsaftschorle und Mineralwasser, hatte uns Rainer Heckmann gespendet. Dafür einen herzlichsten Dank! Nach der kleinen Mittagspause war das Malen auf die Leinwand mit Acrylfarbe dran. Hier gaben wir uns ganz besondere Mühe, denn das Malen auf Leinwand war schon etwas Besonderes, was man in der Schule nicht unbedingt macht. Um 15.00 Uhr hatten wir einen Fototermin mit Herrn Mathes, der uns und unsere Bilder fotografierte. Jetzt besuchte uns auch der Erste Stadtrat Happes und schaute sich unsere Kunstwerke an. Er war sehr beeindruckt. Dann gingen wir für eine 15-MinutenPause auf den Marktplatz. Wir spielten das Spiel „Königsfrei“. Als letzten Programmpunkt schnitten wir noch mittelalterliche Menschen aus kopierten Blättern aus und klebten diese auf dazu passend gestaltete Blätter. Wir bedanken uns bei Herrn und Frau Schmeisser und dem Altstadtverein für die tolle Gestaltung dieses Tages sowie bei Frau Gruneberg und Herrn Quick für die Begleitung. Es hat allen sehr viel Spaß gemacht! (Levin Gruneberg)

 

Quelle: Stadtanzeiger 

Hirschhorn

Datum: 24.08.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Kategorien

Archiv