4. Personelle Entwicklung im Verein

Wie schon erwähnt, wurde der Verein von 39 Gründungsmitgliedern aus der Taufe gehoben. Sie wurden aber nicht systematisch als Vereinsmitglieder verwaltet und auch nicht konsequent dazu ermuntert, regelmäßig ihre Mitgliedsbeiträge zu bezahlen. Dies führte dazu, dass bis Mitte der 90er Jahre die Zahl der Mitglieder auf etwa 20 abbröckelte. In der Generalversammlung von 1996 wurden deshalb eine exakte Mitgliedererfassung und die konsequente, jährliche Erhebung eines Mitgliedsbeitrags von 20 DM beschlossen, der heute übrigens 20 Euro beträgt. So sollte u.a. die finanzielle Basis des Vereins gefestigt werden, was auch erreicht wurde.

Durch Rundschreiben und Mitgliederwerbung seit 1997, aber auch durch die Attraktivität des Vereinslebens – etwa die jährlichen Ausflüge – und die Öffentlichkeitswirksamkeit einiger der in Kapitel 5 beschriebenen Projekte und Aktivitäten stieg die Zahl der registrierten und Beitrag zahlenden Mitglieder kontinuierlich.

Seit 1989 waren – wie schon gesagt – die Zusammensetzung des Vereinsvorstands und damit auch die Vereinsarbeit sehr stabil. Im Folgenden werden die geringfügigen Veränderungen im Vorstand seit 1996 kurz zusammengestellt:

Mitgliederversammlung am 26. 11. 1996

  • Heinrich Schmeißer scheidet aus Altersgründen als Kassenwart aus; an seiner Stelle wird sein Sohn, Ludwig Schmeißer, in dieses Amt gewählt.
  • Harro Grabolle scheidet auf eigenen Wunsch als Beisitzer aus; dafür werden Willi Albert, Prof. Dr. Albrecht Blaser, Dieter Kluve, Helga Schuler und Ferdinand Zipp zu Beisitzern gewählt.

Mitgliederversammlung am 16. 02. 2000

  • Willi Albert scheidet auf eigenen Wunsch als Beisitzer aus

Mitgliederversammlung am 13. 03. 2003

  • Albrecht Blaser ersetzt Ludwig Schmeißer als Kassenwarts, der auf eigenen Wunsch aus diesem Amt ausscheidet.
  • Als neue Beisitzer werden Gertrud Schäfer, Ludwig Schmeißer und Dr. Wolfgang Schuler gewählt.

Mitgliederversammlung am 05. 04. 2006

  • Gertrud Schäfer scheidet auf eigenen Wunsch als Beisitzerin aus.

Mitgliederversammlung am 15. 04. 2009

  • Karl-Heinz Schaffarczyk und Ludwig Schmeisser scheiden als Beisitzer aus.
  • Ferdinand Zipp und Dr. Wolfgang Schuler werden als Beisitzer gewählt