Gestaltung Ferienspiele

Unter dem Motto Kreatives Gestalten‘ veranstalte der Altstadtverein in Zusammenarbeit mit der Stadt Hirschhorn gemeinsam einen Tag im Rahmen des Programms der Ferienspiele. Die Idee wurde bereits Ende des letzten Jahres entwickelt, wo überlegt wurde, wie wir auch immer wieder für die Jüngsten in unserer Stadt etwas ‚bieten‘ können. Mit dem Projektansatz ‚Sommeratelier‘ wollten wir uns in die von der Stadt Hirschhorn initiierten Ferienspiele einbringen. Vorstandsmitglied Ludwig Schmeisser übernahm die Vorbereitung der konkreten Ausgestaltung. Aufgrund der sehr guten Zusammenarbeit mit der Stadt insbesondere mit der Koordinatorin Frau Gruneberg, hatten die teilnehmenden Kinder sehr viel Spaß. Die Durchführung eines solchen Projektes ist ohne die Unterstützung einer Reihe von Institutionen und Personen nicht denkbar. Deshalb gilt es an dieser Stelle einmal Dank zu sagen. Danke an die Stadt Hirschhorn (besonders Frau Grundberg und Herrn Quick) für die tolle Zusammenarbeit. Der Volksbank Neckartal, die uns im Rahmen des Projektwettbewerbes KuKiS uns mit einer großzügigen Spende die Anschaffung der Staffeleien für unsere jungen Maler ermöglichte. Herr Heckmann spendete die Getränke. Unser Mitglied Rainer Mathes hielt die Erinnerungen für jedes einzelne Kind fotografisch fest. Und die Schreinerei Mathes unterstützte uns mit der Lieferung von Unterlagen für das Malen. Und letztlich Ludwig Schmeisser und seiner Frau Erika für die Leitung des Tages. Wir wollen auch in Zukunft weiterhin sowohl Erwachsenen als auch den jüngeren die Geschichte unserer Stadt auf unterschiedliche Art und Weise näher bringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Kategorien

Archiv