Trauer um Karl-Heinz Schaffarczyk

Im April verstarb unser Gründungsmitglied und langjähriger Wegbegleiter Herr Karl-Heinz Schaffarczyk.  Stand zu Beginn der 1980er Jahre die Sanierung der Hirschhorner Altstadt im Mittelpunkt der öffentlichen Diskussion, so Herr unterstützte Herr Schaffarczyk von Anfang an als Gründungsmitglied des Vereins im Jahre 1982 diese Idee.

Er arbeitete an der Ausarbeitung der Satzung bereits federführend mit. Viele seiner Anregungen und Ideen fanden darin ihren Niederschlag. Im Oktober 1982 wurde der Verein mit der bis heutigen gültigen Satzung ins Vereinsregister eingetragen.

Neben der Organisation einer Informationsausstellung für Firmenschilder in der Altstadt gehörte Herr Schaffarczyk auch zum Arbeitskreis ‚Maler‘. In dieser Funktion war er Initiator einer Dokumentation für interessierte Hausbesitzer zum Thema fachgerechtes Streichen und Verputzen an Fassaden. In der Hauptsache verputztes Fachwerk freizulegen und somit wieder in den ursprünglichen historischen Zustand zu versetzen.

Sichtbarstes Zeichen seines Wirkens innerhalb des Vereins Freunde der Hirschhorner Altstadt war die Erstellung von Entwürfen für Gussplatten, die nach Fertigstellung in Bronze gegossen wurden.

Die Bronzetafeln wurden zur geschichtlichen Dokumentation an den historischen Ursprüngen montiert und dienen heute noch als Anlaufstellen bei Stadtführungen.

Bis zum Jahr 2009 gehörte er dem Vorstand des Vereins an.

Nicht nur aufgrund dieser Verdienste, sondern auch durch sein unermüdliches Engagement in anderen Vereinen, wurde ihm 2013 vom Ministerpräsidenten der Hessische Verdienstorden am Bande verliehen.

Dem gesamten Verein ‚Freunde der Hirschhorner Altstadt e.V.‘ist sein Wirken, Andenken und Verpflichtung zugleich.

Wir verneigen uns und werden ihm immer ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Im Namen des Vorstandes und des gesamten Vereins

 

Reiner Lange

 

1.Vorsitzender der Freunde der Hirschhorner Altstadt e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.