historisch, beschaulich, charmant

Stadt ab morgen in neuem Lichterglanz – Bericht im Eberbach-Channel

(bro) (ah) Am kommenden Samstag, 1. Dezember, um 18 Uhr wird auf dem Rathausvorplatz die neue Weihnachtsbeleuchtung offiziell an die Stadt Hirschhorn übergeben und in Betrieb gesetzt.
Die in die Jahre gekommene alte Beleuchtung musste dringend ersetzt werden. Da aber der Stadt die nötigen Gelder für den Ersatz fehlten, beschlossen die drei Beteiligten Altstadt plus GmbH, Altstadtverein Hirschhorn und Gewerbeverein Hirschhorn, eine neue schöne und zugleich energiesparende Weihnachtsbeleuchtung anzuschaffen und der Stadt Hirschhorn und den Bürgern zu spenden. Für weit über 10.000 Euro wurde aus Österreich eine sehr ansprechende Beleuchtung angeschafft, die speziell für Hirschhorn angefertigt wurde und als Unikat so in keiner anderen Gemeinde zu sehen sein wird. Auch die jährlichen Energiekosten werden aufgrund der verwendeten LED-Technologie nur noch ein Bruchteil der bisherigen Ausgaben betragen. Erstmalig werden jetzt auch der Bereich vor dem Langbein-Museum und das Hinterstädtchen in die weihnachtliche Illumination einbezogen. Die Stadt Hirschhorn verpflichtet sich im Gegenzug, die Beleuchtung jährlich anzubringen und die Stromkosten zu übernehmen. In einer kleinen Feierstunde wird diese Weihnachtsbeleuchtung am kommenden Samstagabend von den Spendern an die Stadt Hirschhorn übergeben und im Beisein von Bürgermeister Sens in Betrieb genommen.

 

Quelle: Eberbach-Channel

Datum: 30.11.2012

Redakteur: (bro) (ah)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Kategorien
Archiv