Freunde der Hirschhorner Altstadt spenden für Museumsbeleuchtung

Angeregt durch einen Artikel in der Rhein-Neckar-Zeitung beschloss der Vorstand der Freunde der Hirschhorner Altstadt e.V. die Freunde der Langbein’schen Sammlung bei ihrem Vorhaben zu unterstützen, das Museum mit modernen Strahlern auszustatten. Spontan spendete der Verein 500 Euro, um hier die noch bestehende Finanzierungslücke gewichtig mit zu füllen. Trägt doch die Beleuchtung des Museum in den Abendstunden zu einer wesentlichen Verschönerung unserer Altstadt bei. Das Bild zeigt den Initiator Herrn Karl Korner und Dr. Ulrich Spiegelberg bei der Spendenübergabe mit Reiner Lange von den Altstadtfreunden und Peter Rossmann, der in beiden Vereinen im Vorstand aktiv ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Kategorien

Archiv